Ein neuer Markenauftritt für die Bauakademie

Die Bauakademie hat sich einen neuen Markenauftritt gegeben. Ihr Erscheinungsbild ist nun bestimmt von klaren, einfachen Formen, in denen sich das Selbstverständnis der Bauakademie als zukunftsweisende Institution für nachhaltiges Planen und Bauen ausdrückt. Das Grundelement ist das Quadrat, eine besonders einprägsame und variable Form. Sie spielt zugleich auf den quadratischen Grundriss der historischen Bauakademie von Karl Friedrich Schinkel an, an deren früherem Standort das Gebäude der Bauakademie neu errichtet wird. Im Farbdesign steht neben der Primärfarbe Grau die Akzentfarbe Leuchtgrün, die Assoziationen zu Themen wie Nachhaltigkeit, Natur und Technik wecken soll. Das gesamte grafische Konzept wurde unter dem Motto „Physischer und gedanklicher Raum der Zukunft“ entwickelt.